Jetzt vergleichen!

Leidenschaft für die Internationalisierung der Hochschule ausgezeichnet

Innovationspreis des Fördervereins der Frankfurt UAS für herausragende Leistungen bei Entwicklung der Hochschule und Umsetzung des Leitbildes geht an Luftverkehrsexpertin Prof. Dr. Yvonne Ziegler und Maschinenbauingenieur Prof. Dr. Hans-Reiner Ludwig

Montag, 10 Dezember, 2018

Innovationspreis des Fördervereins der Frankfurt UAS für herausragende Leistungen bei Entwicklung der Hochschule und Umsetzung des Leitbildes geht an Luftverkehrsexpertin Prof. Dr. Yvonne Ziegler und Maschinenbauingenieur Prof. Dr. Hans-Reiner Ludwig

Der Förderverein der Frankfurt University of Applied Sciences e.V. hat am 03. Dezember 2018 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) den Innovationspreis verliehen. Der Preis geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an zwei Lehrende der Hochschule: Luftverkehrsexpertin Prof. Dr. Yvonne Ziegler und Maschinenbauingenieur Prof. Dr. Hans-Reiner Ludwig erhielten den mit insgesamt 2.000 Euro dotierten Preis für herausragende Leistungen bei der Entwicklung der Hochschule und Umsetzung des Leitbildes. 

Verdienste im Bereich Wirtschaft und Informatik

Gewürdigt wurden insbesondere die Verdienste beider Persönlichkeiten für die Internationalisierung der Hochschule. Ziegler lehrt und forscht am Fachbereich Wirtschaft und Recht, Ludwig am Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften. Den Festvortrag „Vernetzung – in Frankfurt und aus Frankfurt heraus“ hielt Michael Müller, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der Fraport AG. Der Preis wurde von Petra Rossbrey, der Vorsitzenden des Fördervereins der Frankfurt UAS, übergeben. 

Beitrag Richtung Indien und für Geflüchtete in Deutschland

Für die Jury besonders bemerkenswert ist, dass Ziegler mit ihrem EU-Projekt nach außen Richtung Indien für die Frankfurt UAS wirkte und Ludwig demgegenüber nach innen und Geflüchteten in Deutschland – an unserer Hochschule – einen Start ermöglichte. Dieses herausragende Engagement, welches den offenen Bildungszugang an der Frankfurt UAS in hohem Maße fördert, möchten wir durch den Innovationspreis unseres Fördervereins auszeichnen“, betont Rossbrey, Geschäftsführerin GCS Gesellschaft für Cleaning Service mbH & Co. Airport Frankfurt/Main KG. 

Aushängeschilder und Verantwortung gezeigt

„Mit Yvonne Ziegler ehren wir eine Professorin, die in der Öffentlichkeit eine hervorragende Repräsentantin unsere Hochschule ist. Ihre Expertise ist in den Medien sehr gefragt. Hans-Reiner Ludwig hat früh sowohl das Potenzial erkannt, das Geflüchtete mitbringen, als auch die gesellschaftliche Verantwortung angenommen, denen Hochschulen aufgrund der Flüchtlingskrise nachkommen sollten“, so Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich, Präsident der Frankfurt UAS.