Jetzt vergleichen!

Montag, 15 Januar, 2018

Sie haben Ihren Bachelor fast abgeschlossen und wissen noch nicht, was danach kommen soll? Wenn Sie nicht genau wissen, ob Sie direkt in die Arbeitswelt einsteigen oder doch ein Masterstudium absolvieren sollen, ist vielleicht die Kombination aus beidem eine Lösung. Eine flexible Lösung ist der neue Masterstudiengang „Business Management“ an der Northern Business School in Hamburg.

Der Studiengang in Kürze

Der neue Masterstudiengang "Business Management" (M.A.) an der Northern Business School – Hochschule für Management und Sicherheit startet am 1. März 2018 – und noch ist es möglich, einen Platz zu ergattern. Der (in der Vollzeitvariante) dreisemestrige Master vermittelt durch forschungsbasierte und wissenschaftlich reflektierte Lehre ein vertieftes betriebswirtschaftliches Fachwissen, umfassende methodische und strategische Kompetenzen sowie Managementfähigkeiten. 

Zielgruppe

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs übernehmen Team- und Projektleitungs- sowie Steuerungsaufgaben. Sie sind in der Lage, auf wissenschaftlicher Basis selbständig und zeitgerecht Problemstellungen zielführend zu bearbeiten und sowohl den Zielen und Bedürfnissen von Unternehmen und Kunden als auch den rechtlichen Vorgaben gerecht zu werden. Die Übernahme von leitungsbezogenen Aufgaben erfordert dabei neben Fachwissen auch Handlungssicherheit und Entscheidungsfreude. Daher ist der Studiengang zusätzlich auf die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen ausgerichtet.

Voll- oder Teilzeitstudium möglich

Ein großer Vorteil: Der Studiengang kann sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit studiert werden – wer also schon Praxisluft schnuppern, sich aber dennoch weiter fortbilden möchte, der kann hier beides miteinander verbinden.