Jetzt vergleichen!

Montag, 15 April, 2013

Praxisorientiert mit umfassendem, wissenschaftlichem Knowhow präsentiert sich derzeit das unternehmensinterne Masterprogramm der Deutschen Telekom. In Zusammenarbeit mit der Steinbeis Business School sowie der Hochschule für Telekommunikation in Leipzig bietet die Telekom momentan Masterstudiengänge in folgenden Bereichen an:

  • Wirtschaftsinformatik,
  • Telekommunikations- und Informationstechnik
  • sowie Projektmanagement.

Die Masterstudiengänge sind als duale Studiengänge konzipiert. Das bedeutet, dass die Studierenden Berufspraxis und wissenschaftliches Studium im Masterstudiengang miteinander verbinden. Diese Studienform geht zwar für die Studierenden oftmals mit einem höheren zeitlichen und organisatorischen Aufwand einher, bietet jedoch eine sehr intensive Auseinandersetzung mit den Studieninhalten den verschiedensten theoretischen und praktischen Ebenen.

Die Master Abschlüsse im Management Bereich

Als duales Studium konzipiert, verbinden die Telekom Masterstudiengänge an der Steinbeis Business School Praxis, Theorie und Forschung ausgewogen miteinander. Sogar die Möglichkeit einer späteren Promotion ist an der Steinbeis Business School in Berlin gegeben. Das Masterstudium im Management Bereich erfolgt zumeist im Zusammenspiel mit konkreten Projekten in der Telekom Praxis. Es verfügt somit über einen hohen Kompetenz Transfer zwischen wirtschaftlicher Praxis und wissenschaftlicher Forschung.

Die verschiedenen Masterangebote im Managementbereich in der Übersicht

Innerhalb von zwei Jahren können Studierende folgende Masterabschlüsse an der Steinbeis Business School unterstützt durch die Telekom erhalten:

  • Master of Science im Fachgebiet International Management in Verbindung mit einem international, global ausgerichteten Praxisprojekt,
  • Master of Business Administration (MBA) im Fachgebiet General Management zur Erlangung spezieller Managementfähigkeit,
  • Master im Fachgebiet Management als Spezialisierungsstudium für Naturwissenschaftler und Ingenieure mit dem Schwerpunkt Führungs- und Wirtschaftskompetenz.

Das Studium bei der Telekom umfasst neben einer Vergütung für die Studierenden, Reisekosten und Studiengebühren. Die Präsenzzeit an der Universität beträgt in der Regel etwa drei Tage im Monat. Die restliche Studienzeit wird per Fern- bzw. Onlinestudium organisiert.

Für die Zulassung zu einem Masterprogramm der Steinbeis Business School wird in den meisten Fällen eine Aufnahmeprüfung gefordert. Offene Projekt- und Studienstellen werden unter anderem in der Telekom internen Jobbörse online veröffentlicht.