Jetzt vergleichen!

Dienstag, 27 Juli, 2010

Die International University of Monaco (IUM) führt zu Beginn des Studienjahres 2010/2011 den neuen Master Management im Luxus-Einzelhandel (Master in Luxury Retail Management) ein. In einer praxisnahen Ausbildung werden zukünftige Luxusmanager darauf vorbereitet, komplexe Probleme im Bereich des gehobenen Einzelhandels zu lösen.Die International University of Monaco (IUM) führt zu Beginn des Studienjahres 2010/2011 den neuen Master Management im Luxus-Einzelhandel (Master in Luxury Retail Management) ein. In einer praxisnahen Ausbildung werden zukünftige Luxusmanager darauf vorbereitet, komplexe Probleme im Bereich des gehobenen Einzelhandels zu lösen.

Steigender Wettbewerb und immer besser informierte Kunden verändern die Arbeit für den Luxus-Einzelhandel. Der Master der IUM geht auf diese neuen Rahmenbedingungen ein. Er wurde in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten führender Luxusmarken entwickelt.

Während des zehnmonatigen Master-Programms erhalten die Studenten Unterricht in der Geschichte des Luxus und der Wettbewerbsdynamik des Luxus-Einzelhandels. Sie erfahren, wer die Hauptakteure der Branche sind. Weiterhin vermittelt das Programm Kenntnisse in Verwaltung und Betrieb der Verkaufsstelle (Gewinn/Controlling, Budgetierung, Lagerverwaltung, Logistik, etc.), dem Aufbau eines Vertriebsteams, der richtigen Wahrnehmung von Kundenbedürfnissen sowie der Pflege der symbolischen Dimension von Luxus (Etikette, Protokoll, Rituale im Luxus-Einzelhandel, etc.). Schließlich verbindet der Master Theorie und Praxis durch ein einwöchiges Orientierungspraktikum in einem Luxusunternehmen und ein siebenmonatiges Praktikum in einer Luxusboutique am Ende des Studiums.

Darüber hinaus wird für jeden Studenten ein Mentor eines Luxusunternehmens bestimmt. Studienreisen und Besuche von Luxusunternehmen runden das Programm ab. Der Studienabschluss befähigt zu Junior-Positionen im Lagermanagment, der Filialleitung, zum District/Area- oder Country-Manager oder auch Retail-Manager.

Der Master wird ausschließlich auf Englisch unterrichtet. Bewerbungen können bis August für das im September 2010 beginnende Studienjahr eingereicht werden. Zugangsvoraussetzung ist ein Bachelorabschluss oder sein Äquivalent. Erste Erfahrungen im gehobenen Einzelhandel sind von Vorteil. Weiterhin muss jeder Kandidat einen Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse erbringen sowie zwei Empfehlungsschreiben von Wissenschaftlern und/oder Arbeitgebern. Die Ausbildungskosten betragen 19 500 € mit einer zusätzlichen Aufnahmegebühr von 1 900 €.

Das MLUX-Einzelhandels-Programm wird auch als ein 18-monatiges Executive-Programm angeboten. Es ist in Form von Seminaren angelegt und kombiniert Vorlesungen vor Ort und Online-Sitzungen. Das Programm kann auch an spezifische Anforderungen eines Unternehmens angepasst werden.

Das Programm wird im Januar und Oktober 2011 außerdem in Paris von der französischen Hochschulgruppe INSEEC, zu der die IUM gehört, eingeführt. Weitere Informationen unter http://master.monaco.edu/luxury-retail