Jetzt vergleichen!
Der Master of Business Administration hat sich in den letzten Jahren verändert. Vom mehr oder weniger kostspieligen Prestigeabschluss langjähriger Führungskräfte hat sich der klassische Wirtschaftsmaster zu einem hochwertigen Aufbaustudium für Spezialisten gewandelt. Bei der Auswahl des richtigen Masterprogramms steht ein zunehmendes Spektrum an Fachstudien zur Verfügung. Entsprechend wichtig ist es, dass künftige Studierende sich im Vorfeld möglichst umfassend über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Studienangebote informieren.

Fachliche Spezialisierung und internationaler Master

Schon vor der Studienreform gehörte der Master of Business Administration zu den beliebtesten Hochschulausbildungen mit internationaler Ausrichtung. Diese Attraktivität haben die managementorientierten MBA-Programme heute noch. Zusätzlich sind in den letzten Jahren Programme in die Studienangebote der Hochschulen aufgenommen worden, die für zukunftsträchtige Branchen hochwertige Managementspezialisierungen anbieten. Zu diesen neuen Vertiefungsfeldern gehören zum Beispiel
  • das Gesundheitswesen,
  • das Personalwesen und
  • das Transportwesen.
Auch diese Fachausbildungen sind mindestens teilweise mehrsprachig und erleichtern insofern den Einstieg in eine internationale Karriere im gewählten Schwerpunktbereich.

Studienbeginn nur mit hohem Informationsstand

Im ersten Schritt müssen Sie sich bei Interesse für ein Studium zum Master of Business Administration über formale Kriterien informieren. Mit Hilfe einer Checkliste können Sie überprüfen, ob Sie die Zulassungsbedingungen erfüllen:
  • Verfügen Sie über einen ersten Hochschulabschluss?
  • Besitzen Sie die geforderte mehrjährige, einschlägiger Berufserfahrung?
  • Haben Sie Empfehlungsschreiben von Professoren/Professorinnen und Unternehmen?
  • Ist Ihr Motivationsschreiben aussagekräftig?
  • Können Sie ausreichende Fach- und Englischkenntnisse mit entsprechenden Ergebnissen im TOEFL und im GMAT nachweisen?

Qualität

Die Qualität der MBA-Programme ist ausschlaggebend für den finanziellen und sozialen Erfolg, den Sie mit dem Abschluss erreichen können. Zur Beurteilung sind unter anderem die Rankings bekannter Wirtschaftsredaktionen und die Akkreditierungen spezialisierter Agenturen wichtige Hilfsmittel. Darüber hinaus ist der kritische Blick auf die Studienkonzeptionen und -inhalte sinnvoll. In den Semesterübersichten erhalten Sie einen Eindruck, ob Sie mit dem angestrebten Programm Ihre realen Berufsaussichten verbessern können. Auch die Flexibilität und die Studienorganisation sind wichtige Informationen, die Sie im Vorfeld brauchen, um zu beurteilen, welchen Zeitaufwand Sie für das Teilzeit-, Online- oder Fernstudium einplanen müssen. Kosten, Prüfungsmodalitäten und internationale Ausrichtung vervollständigen das Bild, das Sie sich schon frühzeitig vom geplanten Master of Administration machen.
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?