Jetzt vergleichen!

Donnerstag, 17 Juni, 2010

Online-SelfAssessments sind Selbsttests im Internet, die es den potenziellen Studierenden erleichtern, eigenständig über die eigenen Interessen und Neigungen zu reflektieren und so eine fundierte Studienwahlentscheidung zu treffen.

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) sowie die Hochschule Niederrhein setzen für eine Vielzahl an Bachelor-Studiengängen Online-Studienorientierungen ein, die unterteilt in verschiedene Themenkapitel sowohl informieren als auch interaktiv fordern und die Nutzer einbeziehen.

Beide Applikationen führen auf spielerische, unterhaltsame und kurzweilige Art durch die Berufswelt, das Studium, die Anforderungen und das Studierendenleben im jeweiligen Studiengang an der entsprechenden Hochschule. Auf den Seiten www.haw-navigator.de (HAW Hamburg) und www.hn-navigator.de (Hochschule Niederrhein) können Sie unmittelbar mit dem Navigator im Studienfach Ihres Interesses loslegen und spannende Einblicke in den jeweiligen Studiengang, die Hochschule und den Studienort gewinnen.

Im Bereich Berufswelt erfahren Sie mehr über die möglichen Tätigkeitsbereiche nach Abschluss des Studiums im jeweiligen Fach. Auch erhalten Sie wichtige Infos zu relevanten Branchen, den späteren Arbeitsmarktchancen sowie den Gehaltsaussichten. Das Modul Studium hält u. a. Informationen zu den Studieninhalten und zur Studienorganisation im jeweiligen Studiengang bereit und gibt z. B. Einblicke in Beispielstundenpläne, den Studienverlauf, Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten, aber auch Räumlichkeiten und Mitarbeiter des Fachbereichs. Auch haben die Teilnehmer Gelegenheit, ihre Vorstellung vom zeitlichen Aufwand eines Studiums der Einschätzung des Fachbereichs gegenüberzustellen und zu überprüfen, inwieweit die persönlichen Erwartungen den Studienaufwand betreffend realistisch sind. Nicht zuletzt geben die Navigatoren Einblicke in die Studienkultur und das leben am jeweiligen Fachbereich und halten Informationen zu Studienort und der Atmosphäre an der Hochschule bereit.

Die einzelnen Kapitel sind multimedial aufbereitet und enthalten z. B. Audios, interaktive Simulationen, aber auch Videointerviews mit Absolventen, Studierenden und Professoren des jeweiligen Studiengangs an den beiden Hochschulen. So erfahren die Teilnehmer aus erster Hand, welche Tätigkeitsfelder sich nach dem Studium auftun können, welche Erwartungen an das Studium gerechtfertigt sind, was das Studium leisten kann, aber auch was es nicht ist.

Der Bereich des SelfAssessments umfasst in der Regel studiennahe Aufgaben oder Fallbeispiele aus unterschiedlichen Disziplinen und Fächern mit Relevanz für das Studium bzw. den Studieneinstieg. Die Teilnehmer haben hier Gelegenheit, sich selbst an Fragen und kleinen Ãœbungen zu versuchen, um einen Eindruck von den Anforderungen und Inhalten des Studiums zu bekommen. In kurzen Rückmeldungen erwartet die User am Ende ein Feedback zu ihrer Performance.

Beide Studienorientierungsangebote setzen darauf, Bewerber vor der eigentlichen Bewerbung über die wesentlichen Merkmale des jeweiligen Studiengangs zu informieren. Eine verbesserte Orientierung im Vorfeld macht ihnen klar, wofür sie sich bewerben, damit sie für sich den individuell passenden Studiengang finden können!

Online-Studienorientierungsangebot der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg: www.haw-navigator.de

Online-Studienorientierungsangebot der Hochschule Niederrhein: www.hn-navigator.de