Jetzt vergleichen!
Typ Master of Business Administration
Akademie der Hochschule Biberach
Akademie der Hochschule Biberach
Logo aktualisieren
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn Sommersemester
Kosten 12.500,00€
Sprache Deutsch
Empfehlen

Akademie der Hochschule Biberach / MBA Unternehmensführung Bau im Detail

Technisches Wissen in ökonomische Erfolge umsetzen 

Maßgeschneiderte Managementkompetenzen für die Baubranche

Die Anforderungen an Führungskräfte in der Bauwirtschaft werden immer anspruchsvoller und komplexer. Neben technischem Wissen sind betriebswirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Kenntnisse sowie Führungs- und Managementkompetenzen unabdingbar für einen dauerhaften Erfolg. Der Masterstudiengang Unternehmensführung Bau qualifiziert Bauingenieure und Architekten für die Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben in der Bauwirtschaft. Praxiserfahrene Fachleute und Führungskräfte vermitteln in Vorträgen, interdisziplinären Fallstudien und Gruppenarbeiten das notwendige Wissen und Handwerkszeug in den Bereichen Controlling, Finanz- und Risikomanagement, Recht, Strategieentwicklung, Kommunikation, Verhandlungstechniken, Mitarbeiterführung, Digitalisierung u.v.m.


Managementkompetenzen entwickeln

Der erste Hochschulabschluss qualifiziert Bauingenieure und Architekten vor allem für die technischen Aufgaben des Bauens, also für den Entwurf, die Planung und Herstellung von Bauwerken. In der Praxis aber müssen sie häufig auch Managementaufgaben übernehmen – die Leitung einer Baustelle, einer Gruppe, einer Abteilung, eines Büros oder das Management komplexer Projekte. Das erfordert Managementwissen, um die Verflechtung von technischen Aspekten mit rechtlichen Rahmenbedingungen und wirtschaftlichen Konsequenzen angemessen berücksichtigen zu können. Die erfolgreiche Umsetzung des Wissens verlangt Fähigkeiten der Kommunikation, Überzeugungskraft, Konfliktlösung und Mitarbeiterführung.


Fachübergreifende Kenntnisse erwerben

Erfolgsfaktoren und Geschäftsmodelle in der Bauwirtschaft unterliegen einem immer schnelleren Wandel. Bauunternehmen erschließen über die klassische bauausführende Tätigkeit hinaus neue Geschäftsfelder. Das stellt nicht nur Technik und Prozessketten, sondern auch Organisation, Controlling, Finanzmanagement, Strategieentwicklung und Risikomanagement vor neue Herausforderungen. Führungsqualifikation in der Bauwirtschaft von heute verlangt eine Ergänzung des technischen Know How durch betriebswirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Kenntnisse. Kaufmännische und technische Kompetenzen müssen stärker verzahnt werden, was Fähigkeiten zu einer ganzheitlicheren Betrachtungsweise voraussetzt.


Ziel des Studiums „Unternehmensführung Bau" ist die Vermittlung von Managementkompetenzen und fachüberreifenden Kenntnissen für Bauingenieure und Architekten. Damit soll das Studium auf die Übernahme verantwortlicher Positionen in der Bauwirtschaft vorbereiten.


Studienablauf

Das Studium besteht aus zwei kompakten Präsenzblöcken von je sechs Wochen, die jeweils im Januar/Februar eines Jahres stattfinden. Nach einer Phase des unterstützten Selbststudiums finden die Prüfungen im Mai / Juni im Rahmen eines Auswertungs- und Prüfungsseminars statt. Dem zweiten Block geht ein Outdoor-Wochenende im September voran.

Auf die beiden Präsenzblöcke folgt die Masterarbeit. Sie wird spätestens drei Monate nach Abschluss aller Fachprüfungen ausgegeben. Mit der Masterarbeit ist innerhalb von sechs Monaten ein vom Teilnehmer vorzuschlagendes Thema aus dem Studium nach wissenschaftlichen Methoden zu strukturieren und zu lösen. Wir empfehlen, dabei ein Thema mit Verbindung zur Berufstätigkeit des Teilnehmers zu wählen, damit die erarbeiteten Lösungen im Beruf genutzt werden können, was auch meist die Unterstützung durch den Arbeitgeber erleichtert.

 

Vorlesungszeiten (i.d.R.)


Montags
09:45 - 17:45 Uhr
Dienstags bis Donnerstags08:00 - 17:45 Uhr
Freitags08:00 - 17:15 Uhr
 



In besonders gelagerten Fällen können vereinzelt Samstage während der Präsenzphase hinzukommen.


Akkreditierung


unf_fibaa

Der MBA Studiengang Unternehmensführung Bau ist von der FIBAA (Internationale Stiftung für Qualitätssicherung im Bildungswesen) akkreditiert. Damit ist zertifiziert, dass der Studiengang sowohl den European MBA Guidelines entspricht als auch den Anforderungen des Deutschen Akkreditierungsrates, der als Gremium der Hochschulrektorenkonferenz und der Kultusministerkonferenz die Qualitätsstandards im deutschen Hochschulraum definiert. Besonders hervorgehoben wurde in der Akkreditierung die hervorragende Qualität des Lehrpersonals, die stark ausgeprägte Praxisorientierung und Berufsbefähigung sowie die sehr gute Ausstattung der Akademie und Hochschule.

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "MBA Unternehmensführung Bau" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen
Empfehlen
Aktualisierung: Sind Sie Mitarbeiter der "Akademie der Hochschule Biberach"? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um das Profil zu aktualisieren und zu erweitern. Jetzt registrieren

Standort