Jetzt vergleichen!
Typ Master of Arts
campus advanced studies center - das Weiterbildungsinstitut der Universität der Bundeswehr München
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn 1. April jedes Jahres
Dauer 27 Monate
Bewerbungsfrist 15. Februar jedes Jahres
Kosten 14.800,00€
Sprache Deutsch
Benötigte Berufserfahrung 1 Jahre
Ort Neubiberg
Empfehlen

campus advanced studies center - das Weiterbildungsinstitut der Universität der Bundeswehr München / Personalentwicklung im Detail

Der Masterstudiengang "Personalentwicklung" (M.A.) richtet sich an Berufstätige mit einem ersten Hochschulabschluss, die sich verantwortungsvolles unternehmerisches Denken aneignen und soziale Kompetenzentwicklung in Organisationen professionell mitgestalten wollen.

Es werden sowohl die psychologischen Grundlagen von fachkundiger Personalentwicklung (PE) als auch Vertiefungen und anwendungsorientierte Inhalte vermittelt. Zudem erhalten die in Zukunft immer wichtiger werdenden Themen „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „Interkulturelle Kooperation“ mit jeweils zwei Modulen den notwendigen Raum, um eine langfristig tragfähige berufliche Weiterbildung zu gewährleisten.

Die wichtigsten Charakteristika:

  • Universitäre, bedarfsgerechte Weiterbildung für Berufserfahrene (mindestens ein Jahr) mit erstem Hochschulabschluss
  • Berufsbegleitend: Fernstudium mit Präsenzwochenenden (Blended Learning)
  • Studieren in einer kleinen Gruppe: 10 bis 15 Teilnehmende pro Jahrgang
  • Hohe Flexibilität durch die Möglichkeit, einzelne Module zu belegen (Einstieg alle zwei Monate)
  • Dauer: 2 Jahre und 3 Monate, Workload: 90 ECTS
  • Der Studiengang ist staatlich anerkannt und von ACQUIN akkreditiert.

Personalentwicklung beschäftigt sich mit der beruflichen und persönlichen Entwicklung arbeitender Menschen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der spezifischen Organisationsziele.
Bisher gibt es noch wenig umfassende Studiengänge zur Personalentwicklung. Deshalb schließt dieser Masterstudiengang insbesondere in Bezug auf die psychologische Fundierung und die Vertiefungsrichtungen eine bislang existierende Lücke in der deutschen Weiterbildungslandschaft.

Voraussetzungen

  • Abschluss eines berufsqualifizierenden Hochschulstudiums (mindestens 180 ECTS) Hinweis: Studieninteressierte mit einem Hochschulabschluss von weniger als 210 ECTS (aber mindestens 180 ECTS) erhalten die Zulassung durch die erfolgreiche Absolvierung eines Eingangsprüfungsverfahrens
  • eine mindestens einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung

Videos

Infofilm Personalentwicklung (M.A.)

Der Master-Studiengang "Personalentwicklung" (M.A.) der Universität der Bundeswehr München ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm, das die Studierenden für den beruflichen Einsatz in allen Bereichen der Personalentwicklung qualifiziert. Mit seinem ausgefeilten Studiendesign, der psychologischen Fundierung und den Vertiefungsmöglichkeiten schließt der Studiengang eine Lücke in der deutschen Weiterbildungslandschaft.

Module

Personalmanagement Organisationsentwicklung Coaching Entwicklung von Handlungskompetenzen Methoden der Personalentwicklung: Bildung und Förderung Organisationsentwicklung und Führungstheorien Personalberatung Mentoring (Wahlpflichtmodul) Personenorientierte und organisationsspezifische Personalentwicklung Psychologische Grundlagen der Personalentwicklung Unternehmenskulturen

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Personalentwicklung" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere Master Studiengänge

Name Abschluss Dauer Kosten
International Security Studies Master of Arts 12 11.000,00€
Public Management Master of Business Administration 27 15.800,00€
Systems Engineering Master of Science 27 18.500,00€
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Bettina  Herrmann
Bettina Herrmann
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

Standort