Systems Engineering (M.Sc., Berufsbegleitend)

Typ Master of Science
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn 1. April jedes Jahres
Dauer 27 Monate
Bewerbungsfrist 15. Februar jedes Jahres
Kosten 18.500,00€
Sprache Englisch, Deutsch
Benötigte Berufserfahrung 3 Jahre
Ort Neubiberg
Empfehlen

campus advanced studies center - das Weiterbildungsinstitut der Universität der Bundeswehr München / Systems Engineering im Detail

Der berufsbegleitende Master-Studiengang Systems Engineering stellt Methoden und Vorgehensweisen bereit, um komplexe Systeme besser zu verstehen und zu entwickeln, indem Einzelfunktionalitäten aus den Komponenten bestmöglich zusammengeführt werden. Ein systemischer Ansatz berücksichtigt fachliche Fähigkeiten und Aspekte genauso wie solche, die sich aus der Prozessgestaltung sowie sozialen Zusammenhängen ergeben.

Das zu erwerbende Kompetenzprofil befähigt für die Entwicklung und das Management von komplexen Systemen in verschiedenen Industriezweigen, wie z.B. in den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Transport, Sicherheit, Kommunikation, Kraftwerkstechnik und Verteidigung.

In einem fachlichen Reifeprozess wird die Disziplin des Systems Engineering verinnerlicht und weiter verarbeitet und kann sicher auf konkrete Probleme angewendet werden.
Durch die erlernten Methoden des Systems Engineering können komplexe Aufgabenstellungen in Forschung und Entwicklung in der Industrie formuliert und gelöst, kritisch hinterfragt und bei Bedarf weiterentwickelt werden.

Erfahrene Ingenieure und Ingenieurinnen werden in den Methoden und Prozessen des Systems Engineering und des Systems Engineering Managements geschult, so dass diese die Aufgaben von SystemingenieurInnen übernehmen können. Zudem werden spezifisches Problembewusstsein und Systemdenken entwickelt, welche erlauben, situationsangepasste Vorgehensweisen zu definieren und zu initiieren sowie Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen und diesen entgegenzusteuern.

Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt nicht auf der Vermittlung von technischem Wissen, sondern dieses wird als Voraussetzung angesehen. Auf der Basis von Kenntnissen von technischen Systemen als hochvernetzte Teilsysteme werden Entwicklungs- und Managementansätze vorgestellt, die in der Projektabwicklung genauso wie bei der konkreten Problemlösung unterstützen. Zudem entwickeln die Teilnehmenden ein Bewusstsein für Limitierungen und Randbedingungen des realen „Projektlebens“. Als wesentlich für den Lernerfolg wird hierbei ein dem Studium unterlegter Theorie-Praxis-Transfer verstanden.

Der weiterbildende Master-Studiengang Systems Engineering richtet sich in erster Linie an Führungskräfte aus Industrie und Bundeswehr mit berufsqualifizierendem Hochschulabschluss sowie an ausscheidende Zeitoffiziere, welche eine Position als Systems Engineer anstreben.


Voraussetzungen

  • Abschluss eines Hochschulstudiums in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fach, das Kompetenzen in einem Umfang von mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten entspricht (Diplom-, Bachelor- oder Master-Abschluss oder ein gleichwertiger in- oder ausländischer Abschluss), mit mindestens der Note 3,0 oder besser
  • Nachweis einer mindestens dreijährigen qualifizierten berufspraktischen Erfahrung

Bilder

Videos

Infofilm Systems Engineering (M.Sc.)

Der weiterbildende Master-Studiengang Systems Engineering (M.Sc.) der Universität der Bundeswehr München bereitet erfahrene Ingenieurinnen und Ingenieure auf fachübergreifende Entwicklungs- und Managementaufgaben in Forschung und Industrie vor. In intensiven und kompakten Blended-Learning-Sequenzen vermittelt er den Studierenden das notwendige Rüstzeug, um komplexe Projekte systematisch und ganzheitlich zum Erfolg zu führen.

Module

Entwicklungsmanagement Kognitives Systems Engineering Prozesse der Fehlerentstehung und Krisenmanagement Systems Engineering - Integration im unternehmerischen Umfeld & Personalentwicklung

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Systems Engineering" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere Master Studiengänge

Name Abschluss Dauer Kosten
International Security Studies Master of Arts 12 11.000,00€
Personalentwicklung Master of Arts 27 14.800,00€
Public Management Master of Business Administration 27 15.800,00€
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Karina Anders
Programmkoordination
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

Standort